Lieder der Liebe

 

Unerhörte Musik Berlin

Ensemble Astraia Rebecca Ockenden, Sopran Barbara Schingnitz und Leslie Leon, MezzosopranGast: Ziv Braha, Theorbe
Musikalische Leitung: Mela Meierhans

Mela Meierhans: Rajat-I für drei Stimmen und Theorbe nach ausgewählten Texten aus dem Hohelied Salomos in hebräischer Sprache (2016/17)

Barbara Strozzi: aus Cantate e ariette, op. 3 (1654): Begli occhi
aus Cantate, ariette e duetti, op. 2 (1651): La riamata da chi amava; Gl’occhi superbi
aus Arie a voce sola, op. 8 (1664): Che si può fare
aus Il primo libro di madrigali, op. 1 (1644): Sonnetto proemio dell’opera Le Tre Grazie a Venere

Balz Trümpy: 12 Gesänge. Texte West-östlicher Diwan, für drei Frauenstimmen und Theorbe (2021/2022)