POINT LINE AREA + VOKAL

Klangfelder mit 20 Schlagzeuger:innen und 20 Sängerinnen

Ein Projekt von Leslie Leon, Fritz Hauser und Tobias Stückelberger

POINT LINE AREA + VOKAL bringt im Rahmen eines Konzertes die Schlagzeugensembles der Hochschulen Basel und Freiburg i.Br. sowie 20 professionelle Sängerinnen aus dem Raum Basel in einer speziellen Konzertperformance zusammen.

POINT LINE AREA + VOKAL ist eine weitere Variante im Kontext der grossangelegten Schlagzeugkomposition von Fritz Hauser, die sich in bisher 6 Aufführungen manifestiert hat: Die 1. Version für 10 Schlagzeuger:innen in Basel (Januar ’21), die 2. Version für 20 Schlagzeuger:innen in Freiburg und Basel (Juli ’21) und die 3. Version unter dem Titel POINT LINE AREA mit rund 60 Schlagzeuger:innen im Rahmen der Ruhrtriennale in der Kraftzentrale Duisburg (September ’21) mit 3 Aufführungen.

 

Bei Schleiermacher: Musik zum Advent

Leslie Leon, Mezzosopran
Raminta Lampsatis, Klavier

Palais Schleiermacher, Taubenstraße 3, 10117 Berlin
weitere Infos folgen

Trinationale Jugendchorakademie 2021

Les Dominicains de Haute-Alsace, Guebwiller (F)

Ein Konzert- und Vermittlungsprojekt für junge Stimmen.

Die Trinationale Jugendchorakademie bringt 24 junge Menschen und 12 Profis aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz zu einem in der Region einzigartigen Projektchor zusammen. In kompakten Probenphasen studieren sie gemein- sam ein anspruchsvolles Konzertprogramm ein und führen es in Freiburg im Breisgau (D), in Guebwiller (F) und in Basel (CH) auf. Betreut werden die Jugendlichen dabei von professionel- len Sänger:innen, die auch als Coaches in den Stimmgruppen mitsingen und in den Konzerten schliesslich an ihrer Seite singen. Diese besondere Konstellation macht die Trinationale Jugendchorakademie zu einem intensiven musikalischen Erlebnis, bei dem der interkulturelle Austausch einen besonderen Platz einnimmt.

INFOS UND KARTEN

Änderungen möglich, Anmeldung ggf. erforderlich

Eintritt frei – Kollekte
choeur3.eu

In Kooperation mit den Partnerorganisationen CHŒUR3 e.V. (D), Cadence – pôle musical régional (F) und Ensemble Chœur3 (CH)

Trinationale Jugendchorakademie 2021

Kulturkirche Paulus, Basel

Ein Konzert- und Vermittlungsprojekt für junge Stimmen.

Die Trinationale Jugendchorakademie bringt 24 junge Menschen und 12 Profis aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz zu einem in der Region einzigartigen Projektchor zusammen. In kompakten Probenphasen studieren sie gemeinsam ein anspruchsvolles Konzertprogramm ein und führen es in Freiburg im Breisgau (D), in Guebwiller (F) und in Basel (CH) auf. Betreut werden die Jugendlichen dabei von professionellen Sänger:innen, die auch als Coaches in den Stimmgruppen mitsingen und in den Konzerten schliesslich an ihrer Seite singen. Diese besondere Konstellation macht die Trinationale Jugendchorakademie zu einem intensiven musikalischen Erlebnis, bei dem der interkulturelle Austausch einen besonderen Platz einnimmt.

INFOS UND KARTEN

Änderungen möglich, Anmeldung ggf. erforderlich

Eintritt frei – Kollekte
choeur3.eu

In Kooperation mit den Partnerorganisationen CHŒUR3 e.V. (D), Cadence – pôle musical régional (F) und Ensemble Chœur3 (CH)

Trinationale Jugendchorakademie 2021

Friedenskirche, Freiburg im Breisgau (D)

Ein Konzert- und Vermittlungsprojekt für junge Stimmen.

Die Trinationale Jugendchorakademie bringt 24 junge Menschen und 12 Profis aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz zu einem in der Region einzigartigen Projektchor zusammen. In kompakten Probenphasen studieren sie gemeinsam ein anspruchsvolles Konzertprogramm ein und führen es in Freiburg im Breisgau (D), in Guebwiller (F) und in Basel (CH) auf. Betreut werden die Jugendlichen dabei von professionellen Sänger:innen, die auch als Coaches in den Stimmgruppen mitsingen und in den Konzerten schliesslich an ihrer Seite singen. Diese besondere Konstellation macht die Trinationale Jugendchorakademie zu einem intensiven musikalischen Erlebnis, bei dem der interkulturelle Austausch einen besonderen Platz einnimmt.

INFOS UND KARTEN

Änderungen möglich, Anmeldung ggf. erforderlich

Eintritt frei – Kollekte
choeur3.eu

In Kooperation mit den Partnerorganisationen CHŒUR3 e.V. (D), Cadence – pôle musical régional (F) und Ensemble Chœur3 (CH)

Basler Madrigalisten. Werke von Joachim Raff

Basler Madrigalisten, Leitung: Raphael Immoos

Joachim Raff (1822–1882)
«Kyrie und Gloria» WoO.31 für sechsstimmigen gemischten Chor, Manuskript und Fragment 1869 – Uraufführung
«Pater noster» WoO.32 für achtstimmigen Chor, 1867

Pauluskirche, Basel

Die Werke des im Kanton Schwyz geborenen Komponisten Joachim Raff sind dem Palestrina-Stil der römischen Liturgie verpflichtet und bezeichnend für den Stilwandel in der Kirchenmusik im 19. und 20. Jahrhundert.

Strozzi trifft Berlioz

Liederabend mit Werken von Barbara Strozzi und Hector Berlioz.
Leslie Leon, Mezzo, und Raminta Lampsatis, Klavier.

Weitere Infos folgen.

Benno Ammann: Missa Defensor Pacis

Die wiederentdeckte Messe von Benno Ammann.

BASLER MADRIGALISTEN
Raphael Immoos Leitung

Pfarrkirche Sachseln

Eine musikalische Sensation ist die Wiederentdeckung der Missa «Defensor Pacis» des Schweizer Komponisten Benno Ammann (1904–1986), die anlässlich der Heiligsprechung von Niklaus von Flüe (Bruder Klaus, 1417−1487) verfasst wurde und als Höhepunkt von Ammanns kirchenmusikalischem Schaffen gilt. Auf Wunsch von Papst Pius XII. wurde das Werk am 15. Mai 1947 im Petersdom zu Rom von den Sängern der Sixtinischen Kapelle unter grossem medialem Echo uraufgeführt. Zehn Monate später wurde es noch einmal aufgeführt, ist seither jedoch nicht mehr erklungen. Die Basler Madrigalisten bieten mit dieser Messe eine bedeutende Wiederentdeckung dar.

Benno Ammann (1904–1986)
Missa «Defensor Pacis» ad 6–12 voces inaequales in honorem Sancti Nicolai Helvetii Eremitae (1947) – Schweizerische Erstaufführung