Warum toben die Völker

Basler Madrigalisten, Leitung: Raphael Immoos

Offene Kirche Elisabethen, Basel

Die Psalmvertonungen von Felix Mendelssohn Bartholdy und Jaakko Mäntyjärvi. Eine Wiederaufnahme.

Mendelssohn Bartholdys drei Psalmvertonungen Opus 78 gehören zu den grossartigsten A-cappella-Kompositionen, die je geschrieben wurden. Die zugrundeliegenden Psalmen selbst lassen angesichts ihrer originalen und oft «originellen» Beschaffenheit viel Raum zur Interpretation. Aus der verwendeten Tonsprache klingt wiederum die Sichtweise des Komponisten und seiner Zeit heraus. Wie für das 19. Jahrhundert bezeichnend, finden sich in den romantischen Kompositionen Mendelssohn Bartholdys kämpferische Anklänge. Seine Musik steckt voller Dramatik, u. a. in theologisch herausfordernden Situationen, wo es in den Psalmtexten um Macht, Zorn und Rache geht.

Jaakko Mäntyjärvi, einer der erfolgreichsten Chorkomponisten Finnlands, vertonte dieselben drei Psalmtexte von Mendelssohn Bartholdys Zyklus anlässlich von dessen 200. Geburtstag neu. In den «Stuttgarter Psalmen» reflektiert er seine eigene musikalische Tradition in einer faszinierenden, mystischen Tonsprache und setzt neue Akzente. Die insgesamt sechs Psalmvertonungen der beiden Komponisten werden jeweils im Wechsel gesungen und bilden einen Zyklus.

face to face

Solist*innen aus dem Jungen Kammerchor Basel singen in Kleinstbesetzung

Junger Kammerchor Basel. Leitung: Tobias Stückelberger

Aperghis: Récitations (Livestream)

Jannequin, Bartók, Dowland, Cage, David Lang, Francesca Gaza (UA)

Die Liebe saß als Nachtigall…

Lieder von Clara Schumann und Fanny Hensel

Leslie Leon, Mezzosopran
Raminta Lampsatis, Klavier

Livestream aus dem Salon Bettina, Berlin

Link folgt

Franz Schubert: Die Winterreise II

Leslie Leon, Mezzosopran
Raminta Lampsatis, Klavier

Livestream. Link folgt.

Franz Schubert: Die Winterreise I

Leslie Leon, Mezzosopran
Raminta Lampsatis, Klavier

Livestream. Link folgt.

von der Wiige bis zum Graab

Vokalmusik auf den Spuren von Adolf Wölfli

Junger Kammerchor Basel. Leitung: Tobias Stückelberger

In Übereinstimmung mit der Verordnung des Bundesrats vom 28.10.2020 sind die Konzerte leider abgesagt.

Die Konzerte werden nachgeholt. Am 8.11.2020: Livestream. Infos folgen!

Per Nørgård: Wie ein Kind & Wölfli-Lieder
Jonas Marti: Allgebrah (Uraufführung)
Arnold Schönberg: Friede auf Erden
Pelle Gudmundsen-Holmgreen: Song (Schweizer Erstaufführung)

Werke von John Cage und John Dowland

***
Leitung: Tobias Stückelberger

Freitag, 6. November 2020, 19:00 Uhr, Aula Gymnasium Oberwil
Samstag, 7. November 2020, 19:00 Uhr, Voltahalle Basel
Sonntag, 8. November 2020, 17:00 Uhr, Yehudi Menuhin Forum Bern

Eintritt: CHF 30.- | CHF 10.- (Schüler*innen, Studierende, IV)

***
Unterstützt durch:
Susanne und Martin Knechtli-Kradolfer-Stiftung
Adolf Wölfli-Stiftung
SWISSLOS-Fonds Basel Stadt
Kulturförderung Baselland (kulturelles.bl)
Basellandschaftliche Kantonalbank
Sulger-Stiftung
Oberwil BL

Im Salon Bleu Basel: Chopin – ein Plädoyer

 

Im Salon Bleu Basel: Chopin – ein Plädoyer

 

Konzerte bei Schleiermacher: Liederabend “Mensch und Natur”

Leslie Leon, Mezzosopran
Raminta Lamsatis, Klavier

Palais Schleiermacher, Taubenstr. 3, 10117 Berlin

Werke von Friedrich Händel, Wolfgang Amadeus Mozart und Robert Schumann

Eintritt frei, Kollekte

Zion Essenz: Liederabend

Robert Schumann Op. 39 Liederkreis, Auswahl
Richard Strauss, Lieder

Leslie Leon, Mezzosopran
Raminta Lampsatis, Klavier

Zionskirche, Zionskirchplatz, 10119 Berlin

Eintritt frei, Kollekte